Blumen im Hochbeet anpflanzen

Blumenhochbeet
Blumenhochbeet © landwirt.com

Da der Stellplatz für ein Hochbeet sehr variabel ist, möchten wir Dir heute zeigen, wie hübsch Du Blumen im Hochbeet anpflanzen kannst. Das mit Blumen bepflanzte Hochbeet kann jetzt als Blickfang Deine Einfahrt verschönern oder auch vor der Terrasse arrangiert werden. Ein Hochbeet mit Blumen zu bepflanzen ist relativ einfach, dennoch musst Du auch hier einige Dinge beim Anpflanzen und bei der Pflege beachten.

 

 

Die Füllung eines Hochbeetes für Blumen

Entscheidest Du Dich für Blumen in Deinem Hochbeet, dann ist die typische Hochbeet-Füllung natürlich nicht mehr ganz so wichtig. Es handelt sich jetzt streng genommen auch nicht mehr um ein Hochbeet, sondern vielmehr um einen höheren Blumenkasten. Du kannst also hier durchaus das Hochbeet für die Blumenbepflanzung mit humusreicher Blumenerde auffüllen.

Blumenarrangement im Hochbeet

Beim Arrangieren der Blumen im Hochbeet musst Du genau wie im herkömmlichen Beet Rücksicht auf die Stark-, Mittel- und Schwachzehrer nehmen.

Eine besonders hohe Nährstoffkonzentration findest Du am Boden des Hochbeetes. Daher ist es ratsam im ersten Jahr der Bepflanzung nur Blumen anzupflanzen, die einen besonders hohen Nährstoffbedarf haben und zu den Starkzehern gehören. Dazu zählen zum Beispiel

  • Chrysanthemen
  • Sonnenblumen
  • Geranien

Erst im zweiten Jahr solltest Du dann die Mittelzehrer in Deine Hochbeet pflanzen. Hierzu gehören unter anderem

  • Löwenmäulchen
  • Dahlien

Ab dem dritten Jahr werden dann hauptsächlich die Schwachzehrer im Hochbeet eingepflanzt. Hierzu zählen

  • Begonien
  • Stiefmütterchen
  • Petunien

Der Pflanzkalender für Blumen

Hochbeet mit Blumen
Hochbeet mit Blumen © mesem.de

Entscheidest Du Dich für Sonnenblumen im Hochbeet, dann kannst Du diese entweder im April oder Mai aussehen oder im Mai direkt einpflanzen. Ab Juli bis Oktober werden sie Dich dann mit herrlichen Blüten erfreuen.

Deine Gärtnerprüfung: Wie gut bist Du?

Gartenprüfung

Möchtest Du sofort viele Blüten in Deinem Hochbeet, dann kannst Du von August bis Oktober eine Vielzahl von Chrysanthemen einpflanzen, die bereits schon blühen.

Geranien hingegen kannst Du ab April oder Mai in das Hochbeet setzen. Ihre Blütenhöhepunkt erreichen diese dann in der Zeit von Mai bis Oktober.

Im zweiten Jahr sieht es dann ähnlich aus, wenn Du im April oder Mai die Dahlien einpflanzt oder aussäst, dann werden diese Dich von Juli bis November mit zahlreichen Blüten erfreuen.

Die Löwenmäulchen kannst Du schon ab Februar bis Mai in das Hochbeet aussäen, damit diese dann von April bis Juli mit vielen bunten Blüten locken.

Bei den Schwachzehrern kannst Du im April oder Mai die Stiefmütterchen direkt einpflanzen oder diese zwischen Mai und September aussäen. Die herrlichen Blüten erlebst Du dann von Mai bis Oktober.

Begonien kannst Du auch schon sehr früh im Jahr, und zwar ab Februar bis April auspflanzen, damit diese dann von Mai bis Oktober üppig blühen.

Die Petunien pflanzt Du im Mai in Dein Hochbeet, damit diese von Mai bis Oktober mit vielen duftenden Blüten nicht nur den Mensch, sondern auch die Tierwelt erfreuen.

Wunderbare Mischkulturen im Hochbeet

Besonders hübsch sehen natürlich auch Mischkulturen von zahlreichen Blumen im Hochbeet aus. Wenn Du Dich also für Mischkulturen entscheidest, dann musst Du hauptsächlich auf die Größe und natürlich auch auf die Blühzeit der Blumen achten. Wenn Du nachfolgende Gestaltungsvorschläge beachtest, dann wirst Du bei der Bepflanzung, der der späteren Blütenhöhepunkte bestimmt zahlreiche bewundernde Blicke ernten.

  • Große Blumen pflanzt Du am Besten in die Mitte des Hochbeetes
  • Alle kleinen Blumen und auch Hängepflanzen sehen besonders hübsch am Rand des Hochbeetes aus
  • Ideal ist es natürlich, wenn Du immer nur Blumen anpflanzest, die möglichst zur gleichen Zeit blühen, denn dann erstrahlt Dein Hochbeet immer in voller Blütenpracht.

Vorteile es Blumen-Hochbeetes

Ein Hochbeet mit Blumen hat für Dich als Gärtner viele Vorteile. So kannst Du zum Beispiel Ecken in Deinem Garten mit Blumen hübsch gestalten, an den Du sonst keine Blumen pflanzen kannst, weil Dir entweder der ein Beet fehlt oder aber sich gerade in diesem Bereich immer wieder Staunässe bildet, die für die meisten Blumen tödlich ist. Mit einem Hochbeet kannst Du auch Einfahrten hübsch gestalten, denn oftmals ist ein Hochbeet günstiger als ein Blumenkübel. Dies gilt natürlich auch in der Auswahl des Hochbeetes, denn Du hast hierbei die Wahl von vielen optischen Möglichkeiten, was die Form und natürlich auch die Außenwände angeht.